- Occhi mit der Nadel und dem Schiffchen

- Patchworkstricken nach Horst Schulz und Liane Schommertz
- Stricken mit verkürzten Reihen

Montag, 26. April 2010

Da ist sie nun ....

    meine Hibiskusblüte.

Inspiriert von Lindas wunderschönen 3D-Blumen wollte ich eine eigene Blüte knoten. Da ich Hibiskuspflanzen (3 habe ich im Garten und 3 in der Wohnung) über alles mag, musste es natürlich unbedingt ein Hibiskus sein. Die Blüte gibt es noch nicht in Occhi - also habe ich das Muster dafür ausgetüftelt. Meine Vorlage war eine Hibiskus-Seidenblüte, die ich noch in meinem Fundus hatte.
Geknotet habe ich mit der 5-er Nadel und 15-er Garn.
Lindas Kommentar: ....absolutely beautiful ... Das macht mich total stolz.
Zu dieser Blüte gesellen sich in der nächsten Zeit noch eine Knospe und eine kleinere Blüte mit 3 Blütenblättern.
Nun schwirrt mir auch schon die nächste Blüte im Kopf herum - eine Bougainvillea. Das sind meine absoluten Lieblingspflanzen. Zwei davon habe ich ja selber im Sommer im Garten stehen. (siehe weiter unten - ein älterer Post vom letzten Jahr).
Also - seid schön geduldig und lasst Euch überraschen.

Bis dahin
Carmen




Kommentare:

  1. Oh, die bringst Du doch mit, damit wir das in natura bestaunen können. Wunderschön! Grüße von Uta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Carmen,

    die sieht aber schön aus. Hast du ganz toll gemacht. Bin schon gespannt was da noch alles kommt.

    Liebe Grüße von Elfi

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön !!Ich versuche mich auch an Nadelocci.LG Rosa

    AntwortenLöschen