- Occhi mit der Nadel und dem Schiffchen

- Patchworkstricken nach Horst Schulz und Liane Schommertz
- Stricken mit verkürzten Reihen

Montag, 9. Mai 2016

Swing-Strick-Treffen vom 06./07./08. Mai 2016 in Helmstedt

Ja, das Jahr ist schon wieder herum und am vergangenen Wochenende fand es wieder statt - DAS Event für alle Swing-Stricker.
Es gab wieder viele Workshops - man wusste gar nicht, welchen man mitmachen sollte - alle waren super.
Viele liebe Menschen aus der Facebook-Gemeinde, aus der Ravelry-Gruppe mal wieder persönlich getroffen, gedrückt und geplaudert.
Ich habe am 07.05. zwei Workshops mitgemacht. - Einen am Vormittag bei Heidrun "Swing-Strick komponieren und dirigieren" und am Nachmittag bei Birgit "Poncho anhand von schwebenden Strophen stricken". In den beiden Workshops habe ich noch einige wichtige Dinge fürs Swing-Stricken dazu gelernt bzw. festigen können. Danke, Heidrun und Birgit, für die lehrreichen Stunden.

Das Ergebnis aus dem Workshop mit Birgit sieht man hier schon. Ein "rundes" Gestrick mit 6 Zunahmen und mit schwebenden Strophen. Das ist vorerst nur ein Teststrick. Ich werde das Ganze in Raglan mit 4 Zunahmen umwandeln und mit anderer Wolle einen Pullover oder eine Tunika stricken.

1 Kommentar: