- Occhi mit der Nadel und dem Schiffchen

- Patchworkstricken nach Horst Schulz und Liane Schommertz
- Stricken mit verkürzten Reihen

Donnerstag, 22. März 2012

Etwas Neues gestrickt......

Hallo zusammen,

zwischendurch kamen ein paar kleine Sachen, aber das hier war die Arbeit, an der ich in letzter Zeit gestrickt hatte:  
Die Spiralweste mit verkürzten Reihen. 


Ich bin schon seit einigen Jahren Mitglied in der Strickakademie von Gabriele Kluge (Strickrausch). Dort haben wir (8 Damen) so um die Weihnachtszeit 2011 den Onlinekurs bei Gabriela Drauschke für diese Spiralweste begonnen und Anfang März war ich damit fertig. Es wäre auch schneller gegangen, aber wir haben in der Gruppe gestrickt und mussten somit zwischendurch immer warten, bis alle etwa Gleichstand hatten.
Als Wolle habe ich Schoppel Zauberball Stärke 6 - Farbe Charisma genommen und mit Nadelstärke 3,5 gestrickt. Verbraucht habe ich etwa 500 g. 
Die Länge gefällt mir für Hosen nicht so ganz, aber mit Rock sieht das gut aus.
Da ich nun weiß, wie man solch eine Weste strickt, kann ich mein nächstes Projekt in Angriff nehmen - eine Sommerweste. Und das wird sicher nicht die letzte Weste sein, denn aus diesem Model kann man auch eine Jacke stricken.

Ach, übrigens, über unseren Kreativtreff findet im 2. Quartal ein Anfänger-Workshop "Stricken mit verkürzten Reihen - Taschen und Accessoires" statt. Nähe Angaben kommen noch.

Bis dahin also
Carmen 

PS: Hier hat mich die Sonne leider sehr geblendet - aber man (Frau) hat ja gar keine Sonnenbrille... lach 

Kommentare:

  1. Die ist aber toll geworden! Habe ich gestern das Livezeigen verpaßt? Aber beim nächsten Mal bringst du sie doch mit? Bitte!
    Bis dahin grüßt Uta

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das Live-Zeigen hast Du leider verpasst. Aber ich bringe die Weste gern noch einmal mit.

    LG
    Carmen

    AntwortenLöschen